Auch bekannt als Opt-In-Seiten, sind diese Art abgewandelter Landingpages auf dem Vormarsch.

Squeeze ist das englische Wort für quetschen oder ausquetschen und das passt ganz gut: Auf solchen Seiten werden Informationen aus den Besuchern herausgepresst. In erster Linie geht es meist um die E-Mailadresse.

Jeder von uns ist sicher schon mal auf solch einer Seite gelandet und hat sich gewundert, dass man für das angeblich kostenlose E-Book oder ein Erklär-Video erst einmal ein Formular ausfüllen muss.

Squeezepages „quetschen“ die Besucherdaten aus

Diese Inhalte, mit denen der User überhaupt erst angelockt wird, nennt man Incentives… Anreize. Gut platziert auf Newsseiten oder dergleichen wird für die neueste Entdeckung in der Hundeerziehung geworben oder wie seither der letzte Schrei im Abnehmwahnsinn feilgeboten. Einen Klick weiter sieht man sich dem eigentlichen Deal gegenüber: Daten gegen Information (wobei diese in solchen  Fällen zumeist nicht den nötigen Gegenwert bereithält).

Mittlerweile gibt es Programme und Themes, die versprechen eine möglichst effektive Squeezepage zu realisieren. Welche Inhalte platziere ich wo und wie frage ich möglichst nachvollziehbar nach den Daten meiner Besucher. Wie ihr seht, ist die Grenze zwischen Marketingtool und unseriösem Datenabgreifen hauchdünn bzw verschwimmt oftmals.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden, ob und wieviel er/sie preisgibt. Wir alle wissen, dass die stärkste Währung aktuell Daten sind – Daten echter Personen, die als mögliche Käufer, Teilnehmer und Mitspieler den Anbietern viel wert sind. Als sogenannte Leads werden sie gesammelt.

Es werden zum Zweck der Datenbereicherung Gewinnspiele abgehalten, Umfragen gestartet und eben vermeintlich einzigartige Inhalte als Köder gelegt…

TIPP: Wenn euch der angebotene Inhalt einer solchen Seite dermaßen getriggert hat, nutzt einfach eine Einmalmail… so haben die Betreiber ihre gewünschte Adresse und ihr könnt eure Neugier stillen.

Z.B. hier http://www.wegwerfemail.de/

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.